Anrudern am Kanal
Akademischer Ruder-Club startet in die neue Saison

Münster -

Der Akademische Ruder-Club zu Münster startete am Sonntag in seine 59. Saison. Gleich vier neue Schiffe wurden getauft.

Sonntag, 31.03.2019, 18:00 Uhr
Beim ARC wurde am Wochenende bestens gelaunt angerudert.        
Beim ARC wurde am Wochenende bestens gelaunt angerudert.         Foto: Maria Conlan

Gleich vier Taufen und eine Ehrung gab es beim Anrudern des Akademischen Ruder-Clubs zu Münster ( ARC ) am Sonntag. „Tolles Wetter, tolle Temperaturen, ein richtig schöner Tag“, sagte Vorstandssprecher Udo Weiss bei der Eröffnung der 59. Vereinssaison.

Um 10.30 Uhr begann die Wasserzeit. In Hiltrup und an der Rheinstraße starteten Einer, Zweier, Vierer, Fünfer, Achter. Sie trafen sich in der Mitte und fuhren dann zum Vereinshaus an der Rheinstraße, wo Achim Bruun für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt wurde.

Danach tauften Carly Abbenhausen, Tom Behner und Jan Schneider drei Kinder-Einer und Hans Rath das neue Trainerboot „ARChe“. Ein Motorboot als Begleitung sei unverzichtbar, wie er einst am eigenen Leibe erfahren habe. Als Trainer begleitete er mit Rad und Flüstertüte vom Ufer aus seine Sprösslinge, bis er die Konzentration verlor und ins Wasser fiel – was einen Wassersportler nicht schocken, aber doch überraschen kann.

Rath erinnert sich an die Anfänge des Vereins und die Geschichte des Vereinshauses, das 1904 von der Stadt als Ruderhaus für Schulen konzipiert wurde. Später diente es der Feuerwehr, nach dem Krieg wohnten Flüchtlinge hier, bis 1960 der neu gegründete ARC das Haus als Vereinshaus übernahm. Rath sitzt mit 83 Jahren noch drei Mal wöchentlich im Ruderboot. Er schätzt diese Ganzkörpersportart und werde so lange weiter machen, wie er noch gut ins Boot rein und wieder raus kommt, versichert er.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6509597?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Pläne seit 15 Jahren in der Schublade
Hunderte Räder werden rund um das Parkhaus Bremer Platz abgestellt. Ab Ende August soll eine Radstation im Innern des Gebäudes zur Verfügung stehen. Diesen Plan gab es auch schon vor 15 Jahren.
Nachrichten-Ticker