Osteraktion im Schlossgarten
Auf zur gemeinsamen Eiersuche

Münster -

Der Brauch des Eiersuchens gehört in Familien zum Osterfest wie die Bescherung zu Weihnachten. Die Westfälischen Nachrichten und Antenne Münster unterstützen diese Tradition jedes Jahr mit einer großen Ostereiersuche im Schlossgarten. Rund 11 000 Objekte der Begierde und vieles mehr warten dort auch wieder am 22. April.

Montag, 15.04.2019, 09:00 Uhr aktualisiert: 15.04.2019, 10:18 Uhr
Laden zur großen Ostereiersuche in den Schlossgarten ein (v. l.): Christian Schwarte, Stefan Nottmeier (beide Antenne Münster), Oberbürgermeister Markus Lewe und Andrea Löbbe (WN-Marketing).
Laden zur großen Ostereiersuche in den Schlossgarten ein (v. l.): Christian Schwarte, Stefan Nottmeier (beide Antenne Münster), Oberbürgermeister Markus Lewe und Andrea Löbbe (WN-Marketing). Foto: Nadine Roesler

Es gibt Traditionen, für die ist man nie zu alt. Die große Ostereiersuche im Schlossgarten am Ostermontag ist so ein Brauch. Wenn sich am kommenden Montag (22. April) von 11 bis 14 Uhr wieder die Tore zur Parkanlage für das gemeinschaftliche Suchspektakel öffnen, dürften nicht nur Kinderherzen höher schlagen.

Rund 11 000 bunt gefärbte Eier und süße Schokoleckereien werden dann wieder an Wegesrändern und auf den Wiesen hinter dem münsterischen Schloss versteckt. Die ganz kleinen Besucher (Kinder bis drei Jahre) dürfen sich in einem eigens für sie vorgesehenen Bereich auf die Suche begeben.

16. Auflage bereits

Bereits zum 16. Mal findet die Osteraktion, die gemeinsam von Antenne Münster und den Westfälischen Nachrichten veranstaltet wird, statt. Für viele Münsteraner Familien ist sie fester Bestandteil des österlichen Programms. Und so finden sich Jahr für Jahr mehrere Tausend Besucher auf dem Parkgelände hinter dem Schloss ein, um sich gemeinsam auf die Suche zu machen.

Schirmherr der Veranstaltung ist auch in diesem Jahr wieder Oberbürgermeister Markus Lewe. Ihm stattete der Osterhase jetzt gemeinsam mit Stefan Nottmeier, Chefredakteur von Antenne Münster, Christian Schwarte, Leiter Werbung/Promotion bei Antenne Münster, und Andrea Löbbe, Marketingleiterin der Westfälischen Nachrichten, einen Besuch ab.

Malstraße, Hüpfburg und Zirkus als Rahmenprogramm

Begleitet wird die Ostereiersuche im Schlossgarten von einem bunten Programm für die ganze Familie − mit Malstraße, Osterhasen-Hüpfburg, Clown Fidelidad, Ballonkünstler Frank Boss und dem Kinderzirkus Gaby Kölker.

Neu in diesem Jahr: Auf dem Antenne-Münster-Truck dürfen die Kinder selbst Radio machen − Nachrichten einsprechen, einen Musiktitel ansagen oder ein Interview führen. Ein gastronomisches Angebot rundet den Familienvormittag ab.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6543587?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Lagerhalle einer Zimmerei an der K 20 völlig zerstört
Großalarm für die Feuerwehr am Ostersonntag um kurz vor 16 Uhr. Zwei Löschzüge aus Everswinkel und Alverskirchen sowie eine Drehleiter aus Sendenhorst werden zur Brandbekämpfung alarmiert.
Nachrichten-Ticker