Stiftung der Sparkasse Münsterland Ost fördert neun Kultur-Projekte
Für die Flurstücke fließt Geld

Münster -

Die Stiftung der Sparkasse Münsterland Ost unterstützt neun Projekten mit einem Gesamtfördervolumen von über 440 000 Euro – darunter auch das Festival „Flurstücke“.

Dienstag, 16.04.2019, 08:00 Uhr
Das Kuratorium der Stiftung der Sparkasse Münsterland Ost entschied jetzt über die Förderung von Kulturprojekten.
Das Kuratorium der Stiftung der Sparkasse Münsterland Ost entschied jetzt über die Förderung von Kulturprojekten. Foto: Sparkasse Münsterland Ost

Die Stiftung der Sparkasse Münsterland Ost möchte einen Beitrag zur kulturellen und gesellschaftlichen Vielfalt Münsters und des Kreises Warendorf leisten und dazu die Umsetzung von Ideen ermöglichen, die weit über die Region hinaus wirken. Für 2019 hat das Kuratorium deshalb neun Projekten mit einem Gesamtfördervolumen von über 440 000 Euro seine Unterstützung zugesagt, wie es in einer Pressemitteilung der Sparkasse heißt.

In Münster kann sich das Festival „Flurstücke 019“ freuen, bei dem sich vom 20. bis zum 23. Juni in der münsterischen Innenstadt zahlreiche nationale und internationale Künstlergruppen mit Schauspiel, Choreografien, Konzerten und weiteren Darbietungen präsentieren werden.

Auch die Ausstellung „Alltagsmenschen“ der Künstlerin Christel Lechner erhält eine Stiftungsförderung. Die lebensgroßen Betonfiguren erfreuten bereits in der Vergangenheit Besucher jeder Altersgruppe und laden im Sommer 2020 zu einem Besuch in den Altstadtbereich Telgtes sowie nach Hiltrup ein.

Darüber hinaus unterstützt die Stiftung das große Jubiläumsfestival „100 Jahre Münster Musik“: Das Sinfonieorchester Münster, die Westfälische Schule für Musik sowie die Musikhochschule Münster laden über das gesamte Jubiläumsjahr hinweg zu über 200 Konzerten ein.

Im Jahr 2020 wird das Wissenschaftsfestival „Schlauraum“ und das Festival der Hochschulkultur „Neue Wände“ profitieren.

Informationen zur Stiftung gibt es im Internet unter www.stiftungen-sparkasse-mslo.de.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6546397?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Zwei Kinder schwer verletzt
Welcher der beiden beteiligten Unfallfahrzeuge die Vorfahrt verletzt hat, steht noch nicht fest. Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt.
Nachrichten-Ticker