Kirche
Europawahl: Bischof fordert «Bekenntnis gegen Populismus»

Münster -

Der münsterische Bischof Felix Genn hat dazu aufgerufen, bei der Europawahl ein Bekenntnis gegen Populismus abzulegen. 

Sonntag, 21.04.2019, 10:33 Uhr aktualisiert: 21.04.2019, 13:20 Uhr
Kirche: Europawahl: Bischof fordert «Bekenntnis gegen Populismus»
Foto: Rolf Vennenbernd

Europa sei aus der christlichen Wertestruktur heraus entstanden, sagte der katholische Geistliche am Sonntag nach einer Mitteilung des Bistums in seiner Osterpredigt im Dom von Münster.

«Da war kein Denken an die Eigenheiten einer bestimmten Nation und auch kein Platz, sich gegenseitig und gegen Fremde abzuschotten», sagte Genn. «Wie notwendig, wenn Christen und Christinnen gerade in diesem Jahr die Europawahl nutzen, um ein Bekenntnis gegen Rassismus, Populismus und falschen Nationalismus zu geben!»

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6556938?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Giulia Wahn beim ESC: „Platz 20 war Hauptgewinn“
Beim ESC landete der für San Marino startende Sänger Serhat (l.) auf Platz 20. Dennoch gab es für ihn und seine münsterische Background-Sängerin Giulia Wahn (hinten rechts) Grund zum Jubeln.
Nachrichten-Ticker