Radstation im Parkhaus Bremer Platz
Pläne seit 15 Jahren in der Schublade

Münster -

Die Stellplatznot für Fahrräder an der Ostseite des Hauptbahnhofs ist so groß, dass jetzt Platz im Parkhaus Bremer Platz geschaffen wurde. Ironie der Geschichte: Diese Pläne gab es bereits 2004. Von Klaus Baumeister
Dienstag, 23.04.2019, 20:00 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 23.04.2019, 20:00 Uhr
Hunderte Räder werden rund um das Parkhaus Bremer Platz abgestellt. Ab Ende August soll eine Radstation im Innern des Gebäudes zur Verfügung stehen. Diesen Plan gab es auch schon vor 15 Jahren.
Hunderte Räder werden rund um das Parkhaus Bremer Platz abgestellt. Ab Ende August soll eine Radstation im Innern des Gebäudes zur Verfügung stehen. Diesen Plan gab es auch schon vor 15 Jahren. Foto: Matthias Ahlke
Die Planung ist weitgehend abgeschlossen, jetzt soll bald der Bauantrag eingereicht werden. Es geht voran mit der geplanten Radstation im Erdgeschoss des Parkhauses Bremer Platz.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6561852?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Mehr Buchen, bitte!
Buchen unter Eichen: Förster Holger Eggert zeigt einen "zweischichtigen Bestand."
Nachrichten-Ticker