FH-Studierende, Caritas und BW Aasee gestalten Programm
Gesundheitstag in Aaseestadt und Pluggendorf

Münster -

„Miteinander füreinander“ lautet das Motto eines Gesundheitstags, den Studierende eines Projektseminars am Fachbereich Gesundheit der Fachhochschule (FH) Münster, das Caritas-Projekt Quartiersentwicklung Aaseestadt/Pluggendorf und der Sportverein Blau-Weiß Aasee gemeinsam veranstalten. Das Programm rund um Gesundheit, Prävention und Pflege richtet sich an alle interessierten Bürger. Sowohl Jüngere als auch Ältere sind eingeladen, teilzunehmen und selbst aktiv zu werden. Der Aktionstag findet statt am Samstag (11. Mai) von 14 bis 18 Uhr im Vereinsheim von Blau-Weiß Aasee an der Bonhoefferstraße 54.

Montag, 06.05.2019, 09:00 Uhr
Die Studentinnen des Projektseminars, ihr Dozent Marco Noelle (vordere Reihe 2.v.l.), Caroline Waßenberg (r.), Leiterin des Caritas-Projekts Quartiersentwicklung Aaseestadt/Pluggendorf, sowie Petra Gerke (2.v.r.) und Vera Knackstedt (3.v.r., stehend) vom Sportverein Blau-Weiß Aasee freuen sich auf den gemeinsam geplanten Gesundheitstag am 11. Mai.
Die Studentinnen des Projektseminars, ihr Dozent Marco Noelle (vordere Reihe 2.v.l.), Caroline Waßenberg (r.), Leiterin des Caritas-Projekts Quartiersentwicklung Aaseestadt/Pluggendorf, sowie Petra Gerke (2.v.r.) und Vera Knackstedt (3.v.r., stehend) vom Sportverein Blau-Weiß Aasee freuen sich auf den gemeinsam geplanten Gesundheitstag am 11. Mai. Foto: FH Münster

Neben kostenlosen Mitmachaktionen wie Familien-Yoga, Bewegungsübungen, Gesundheitscheckup, Kinderschminken und unterschiedlichen Begegnungsspielen stellen sich mehrere Akteure, darunter das Deutsche Rote Kreuz und die AOK Nord-West, vor. Zudem können sich die Besucher über Themen wie Pflegeversicherung, Ernährung und Bewegung im Alter informieren.

„Die Studierenden haben sich enorm engagiert“, sagt Marco Noelle vom Fachbereich Gesundheit der FH Münster, der das Projektseminar gemeinsam mit seiner Kollegin Katharina Jeiler geleitet hatte. „Da vier verschiedene Studiengänge im Seminar vertreten sind und alle Beteiligten einen ganz unterschiedlichen Fokus haben, konnten wir ein sehr vielfältiges Programm auf die Beine stellen“, so Noelle. Die angehenden Therapie- und Gesundheitsmanager würden etwa Bewegungsübungen anbieten, während die Studierenden mit einem klinischen Schwerpunkt Gesundheitscheckups anböten.

Während des Gesundheitstags finden auch ein Beachvolleyballturnier sowie ein Sponsorenlauf zugunsten der Wildemann-Stiftung und einer Slackline-Anlage für Blau-Weiß Aasee statt. Nähere Informationen hierzu gibt es unter gesundheitssport@blau-weiss-aasee.de.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6589583?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Nachrichten-Ticker