Diebes-Tour
Polizei stoppt Transporter mit 16 Fahrrädern auf der Ladefläche

Münster -

Schlag gegen Leezendiebe: Polizisten kontrollierten Donnerstagmorgen (16. Mai) um 2.50 Uhr am Bröderichweg einen weißen Transporter und entdeckten auf der Ladefläche 16 mutmaßlich gestohlene Fahrräder. Doch das war noch nicht alles.

Donnerstag, 16.05.2019, 17:14 Uhr aktualisiert: 16.05.2019, 18:47 Uhr
Diebes-Tour: Polizei stoppt Transporter mit 16 Fahrrädern auf der Ladefläche
Polizisten fanden in einem weißen Transporter 16 mutmaßlich gestohlene Fahrräder. Foto: Polizei Münster

Der 44-jährige Fahrer gab laut Polizeibericht zunächst an, nichts zu transportieren. Als die Beamten die drei Insassen und das Fahrzeug überprüften und die Leezen fanden, behauptete er, die Räder gefunden zu haben. Bei einem Damenrad stellten die Beamten fest, dass es bereits letzte Woche als gestohlen gemeldet wurde. Die Ermittlungen zu den weiteren Fahrrädern dauern an.

Bei der Kontrolle wurde zudem bekannt, dass gegen den 21-jährigen Beifahrer ein Haftbefehl besteht. Die Beamten nahmen ihn fest und stellten die 16 Räder sicher. Die mutmaßlichen Fahrraddiebe erwartet nun ein Strafverfahren wegen Diebstahls, heißt es abschließend.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6617565?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Giulia Wahn beim ESC: „Platz 20 war Hauptgewinn“
Beim ESC landete der für San Marino startende Sänger Serhat (l.) auf Platz 20. Dennoch gab es für ihn und seine münsterische Background-Sängerin Giulia Wahn (hinten rechts) Grund zum Jubeln.
Nachrichten-Ticker