Offener Brief auf Facebook
CDU-Urgestein Polenz antwortet Youtuber Rezo

Münster -

Ruprecht Polenz (72), früherer CDU-Bundestagsabgeordneter aus Münster, hat an Youtuber Rezo einen offenen Brief geschrieben. Auf Facebook reagiert er damit auf dessen millionenfach geklicktes Video „Die Zerstörung der CDU“.

Freitag, 24.05.2019, 16:44 Uhr aktualisiert: 24.05.2019, 17:06 Uhr
An YouTuber Rezo hat CDU-Politiker Ruprecht Polenz einen offenen Brief geschrieben.
An YouTuber Rezo hat CDU-Politiker Ruprecht Polenz einen offenen Brief geschrieben. Foto: dpa

Mit seinem Video „Die Zerstörung der CDU“ hat der Youtuber Rezo bundesweit für Aufsehen gesorgt. Mittlerweile ist es fast acht Millionen Mal geklickt worden. Ein Urgestein der CDU , der frühere münsterische Bundestagsabgeordnete Ruprecht Polenz , hat Rezo nun mit einem offen Brief auf Facebook geantwortet – und dafür viele positiven Reaktionen erhalten.

Zuerst habe er sich „wahnsinnig geärgert“, schreibt Polenz. Doch dann habe er noch einmal nachgedacht und sei zum Schluss gekommen, dass der 26-Jährige in vielen Punkten Recht habe – in anderen aber auch nicht.

Anstoß zum Umdenken?

Dann wird Polenz konkret. Hoffentlich, so der 72-Jährige, führe das Video zu einem Umdenken in der Gesellschaft, was die Klimafrage angeht. Zugleich stellt er klar, dass Deutschland beim Umsteuern nicht bei Null anfange. „Ich habe mich geärgert, dass Du mit keinem Wort auf das eingegangen ist, was bisher geleistet wurde“, schreibt Polenz. Richtig sei hingegen, „dass wir deutlich hinter den selbst gesteckten Zielen zurückgeblieben sind.“

CDU-Politiker Polenz hat an Rezo geschrieben.

CDU-Politiker Polenz hat an Rezo geschrieben. Foto: Wilfried Gerharz

Auf Widerspruch stößt Rezo mit seinen Äußerungen zur Außenpolitik. Polenz kritisiert, dass der Youtuber nicht die vielen Opfer terroristischer Anschläge erwähnt. Dass amerikanische Atomwaffen in Deutschland stationiert sind, diene der Sicherheit. „Nachvollziehen“ kann Polenz, dass Rezo über manche CDU-Reaktionen zu Urheberrechtsreform und „Fridays for Future“ enttäuscht ist. Er hätte sich gewünscht, dass seine Partei stärker das Gespräch mit jungen Menschen sucht.

Polenz hofft, dass das Video nicht nur Empörung, sondern auch Engagement auslöst. Über eine Antwort von Rezo würde er sich freuen. Zahlreiche Facebook-Freunde von Polenz haben dessen differenzierte Anmerkungen zum Rezo-Video kommentiert, viele zollen dem CDU-Politiker Respekt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6637085?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Münsters Open-Air-Kinoprogramm 2019
Sommer-Filmnächte: Münsters Open-Air-Kinoprogramm 2019
Nachrichten-Ticker