Sanierung am Prinzipalmarkt
Schönheitskur für drei Giebel

Münster -

Wenn am Prinzipalmarkt Häuser eingerüstet werden, dann ist es so, als wenn aus einem zentralen Schaufenster die wichtigsten Auslagen verschwinden. Das ist soeben geschehen – und es ist unvermeidlich, sagt Mechthild Mennebröker, bei der Stadt Münster für die Altstadt zuständige Denkmalschützerin. Von Karin Völker
Sonntag, 09.06.2019, 10:00 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 09.06.2019, 10:00 Uhr
An den Prinzipalmarkthäusern 24 und 26 wird die Fassade nun bis in der Herbst hinein saniert. 
An den Prinzipalmarkthäusern 24 und 26 wird die Fassade nun bis in der Herbst hinein saniert.  Foto: Matthias Ahlke
Die Fassade der Häuser Prinzipalmarkt 24 und 26, schräg gegenüber dem Rathaus, wo sich heute die Geschäfte Elfi und Douglas befinden, müssen dringend überarbeitet werden.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6673734?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Verstoß gegen das Tierschutzgesetz: „Verletzungen billigend in Kauf genommen“
Urteil in Viehtransport-Prozess: Verstoß gegen das Tierschutzgesetz: „Verletzungen billigend in Kauf genommen“
Nachrichten-Ticker