Polizei sucht Zeugen
Dieb klaut 72-Jähriger Geld und wird fast von Auto erfasst

Münster -

Kurz nicht hingeschaut, schon war es passiert: Eine 72-jährige Münsteranerin hat am Dienstag (11. Juni) um 13 Uhr beim Beladen ihres Autos für einen kurzen Moment ihr Portemonnaie nicht im Blick gehabt. Das nutzte ein Dieb aus, den die Polizei jetzt sucht. 

Mittwoch, 12.06.2019, 18:00 Uhr
Polizei sucht Zeugen: Dieb klaut 72-Jähriger Geld und wird fast von Auto erfasst
Foto: dpa

Ein unbekannter Dieb griff Polizeiangaben zufolge am Dienstag um 13 Uhr in den Rucksack einer 72-jährigen Münsteranerin. Sie hatte den Einkaufswagen hinter ihrem Pkw auf dem Parkplatz eines Gartencenters am Kappenberger Damm abgestellt, um ihre Einkäufe einzuladen.

Als sie ihren Wagenschlüssel aus dem Rucksack entnahm, ließ sie diesen offen. Diese Gelegenheit nutzte der Täter, um das Portemonnaie mit einem mittleren zweistelligen Eurobetrag herauszunehmen und in Richtung Volksbank zu laufen. Dort sprang er auf ein schwarzes Hollandrad und flüchtete in Richtung Düesbergweg. Hierbei wurde er fast von einer Autofahrerin umgefahren.

Der Dieb ist circa 30 Jahre alt, 1,8o Meter groß, schlank und trug schwarze Kleidung und ein schwarzes Baseballcap. Er wird als Südländer mit dunkler Hautfarbe beschrieben. Zeugen, insbesondere die unbekannte Autofahrerin, werden gebeten, sich bei der Polizei unter Telefon 0251/2750 zu melden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6685871?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Auch das Münsterland ist betroffen
Betrug beim Online-Banking: Auch das Münsterland ist betroffen
Nachrichten-Ticker