Mysteriöse Serie im Tierheim
Unbekannte setzen Kaninchen aus

Münster -

Ein Unbekannter setzt seit Monaten immer nachts Kaninchen, die er einige Zeit davor im Zoo-Fachhandel gekauft hat, vor dem Tor des Tierheims an der Kötterstraße aus. Warum nur? Von Helmut Etzkorn
Donnerstag, 13.06.2019, 07:00 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 13.06.2019, 07:00 Uhr
Tierfreunde-Vorsitzende Mariette Junker (l.) und Mitarbeiterin Jana Foitzik mit „Little Sheep“ und „Rasmus“.
Tierfreunde-Vorsitzende Mariette Junker (l.) und Mitarbeiterin Jana Foitzik mit „Little Sheep“ und „Rasmus“. Foto: hpe
Ein Unbekannter stellt seit Monaten regelmäßig außerhalb der Öffnungszeiten vor den Toren des Tierheims an der Kötterstraße Transportbehälter mit Kaninchen ab.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6686039?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Maskierte Männer flüchten ohne Beute aus Sparkasse
Banküberfall in Rinkerode: Maskierte Männer flüchten ohne Beute aus Sparkasse
Nachrichten-Ticker