Pro & Contra
Braucht Münster ein neues Sport- und Freizeitbad?

Münster-Gievenbeck -

Die ehrgeizigen Pläne liegen auf dem Tisch. Braucht der Westen der Stadt ein Sport- und Freizeitbad? In unserem Pro & Contra wägen Karin Höller und Klaus Baumeister die Vor- und Nachteile eines neuen Freizeitbades ab. Von Karin Höller und Klaus Baumeister
Sonntag, 16.06.2019, 12:00 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 16.06.2019, 12:00 Uhr
Pro & Contra: Braucht Münster ein neues Sport- und Freizeitbad?
So könnte das neue Sport- und Freizeitbad in Gievenbeck aussehen. Foto: Visualisierung: Gruppe MDK Münster
Pro: Der Bedarf ist riesig Die Entscheidung für ein Sport- und Freizeitbad im Westen der Stadt ist überfällig. Seit Jahren gibt es angesichts des fehlenden Angebots in der Großstadt Münster einen regen Bädertourismus ins Umland.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6690940?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Anwohner parken im Parkhaus
Viele parkende Autos schränken die Nutzung der Schillerstraße als Fahrradstraße stark ein. Die Stadt Münster möchte das Anwohnerparken in diesem Bereich einschränken. Eine Möglichkeit könnten Anwohnerparkplätze im Parkhaus Bremer Platz sein.
Nachrichten-Ticker