Studierende campen für bezahlbaren Wohnraum
„Münster sollte für alle da sein“

Münster -

Bezahlbarer Wohnraum ist in Münster Mangelware. Das trifft unter anderem auch Studierende. Die machen mit einem Camp auf dem Schlossplatz wieder auf den fehlenden Wohnraum aufmerksam.

Montag, 01.07.2019, 17:34 Uhr aktualisiert: 02.07.2019, 17:07 Uhr
Auf dem Schlossplatz zelten Studierende, um auf ihre Forderung nach bezahlbarem Wohnraum aufmerksam zu machen.
Auf dem Schlossplatz zelten Studierende, um auf ihre Forderung nach bezahlbarem Wohnraum aufmerksam zu machen. Foto: AStA Uni Münster

Am Dienstag (2. Juli) zelten erneut Studierende auf dem Schlossplatz, um auf die Wohnraumlage aufmerksam zu machen. Dieses Protestcamp wird von den Studierendenvertretungen der Universität, der Fachhochschule und der Katholischen Hochschule initiiert, heißt es in einer Ankündigung.

Wohnraumreferentin Paula Aguilar Sievers sagt: „Die Mieten auf dem Wohnungsmarkt lassen sich für den großen Teil der Studierenden kaum stemmen, und die Wohnheime sind voll. Münster sollte als Hochschulstadt für alle da sein.“ Gerade für Erstsemester sei das eine Hürde, so Sievers.

Das studentische Wohnen in Münster hat in diesem Jahr herbe Rückschläge erlitten.

Luca Horoba, Referent für Soziales und Wohnraum

„Das studentische Wohnen in Münster hat in diesem Jahr herbe Rückschläge erlitten. Zum kommenden Wintersemester stehen mehrere Hundert Wohnheimplätze aufgrund von Sanierungsarbeiten nicht zur Verfügung“, so Luca Horoba, ebenfalls Referent für Soziales und Wohnraum. Darüber hinaus habe das Studierendenwerk etwa 400 Plätze am Germania Campus, am Lilienthalweg und an der Loddenheide verloren.

Studierende zahlen immer mehr

Die Finanzierung des Studierendenwerks müsse immer mehr von den Studierenden getragen werden. Die zu entrichtende halbjährliche Abgabe für die Aufgaben des Studierendenwerks sei mit knapp 100 Euro enorm hoch. Ein weiter Anstieg sei nur eine Frage der Zeit, so Horoba. „Stadt und Land müssen dringend Bauflächen zur Verfügung stellen, damit der studentische Mietmarkt entlastet werden kann“, fordern die Studierenden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6741822?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Liveticker: KFC Uerdingen - Preußen Münster
Fußball: 3. Liga: Liveticker: KFC Uerdingen - Preußen Münster
Nachrichten-Ticker