Interview mit Erziehungswissenschaftler
Bei Zeugnissen ist eine klare Botschaft gefragt

Münster -

50.000 Schulzeugnisse wurden am Freitag in Münster ausgegeben. Wie informativ sind diese Zeugnisse – und wie angemessen können Ziffernnoten sein? Darüber sprach unsere Redakteurin Karin Völker mit Marius Diekmann, Erziehungswissenschaftler an der Universität Münster. Von Karin Völker
Freitag, 12.07.2019, 12:58 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 12.07.2019, 12:58 Uhr
Ein aussagekräftiges Zeugnis benötigt mehr als die alten Ziffernnoten.
Ein aussagekräftiges Zeugnis benötigt mehr als die alten Ziffernnoten. Foto: dpa
In den Schulen der Stadt Münster wurden am Freitag über 50.000 Schulzeugnisse ausgegeben – gut 10.000 davon bringen Grundschulkinder mit nach Hause. Sie bekommen, zumindest in den ersten beiden Jahren, anstelle der Ziffern-Noten schriftliche Text-Beurteilungen, manche Schulen verzichten noch länger auf die klassischen Schulnoten.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6772432?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Burgen als Standortfaktor
Burg Vischering in Lüdinghausen ist eine Augenweide – und gehört zur 100-Schlösser-Route, die jetzt aufgewertet werden soll.
Nachrichten-Ticker