Benefiz-Turnier am 7. September
Golf spielen und Gutes tun

Münster -

Die Stiftung „Bürger für Münster“ lädt am 7. September zu einem großen Benefiz-Turnier auf dem Gelände des Golfclubs Wilkinghege ein. Die Spenden sollen Projekten der Stiftung zugute kommen.

Dienstag, 16.07.2019, 15:00 Uhr
Die Stiftung „Bürger für Münster“ lädt zum Benefiz-Golfturnier ein (v. l.): Matthias Lückertz, Margarete Kordt, Raksha Dapper, Jörg Bockow, Jochen Dirichs und Hans-Peter Kosmider
Die Stiftung „Bürger für Münster“ lädt zum Benefiz-Golfturnier ein (v. l.): Matthias Lückertz, Margarete Kordt, Raksha Dapper, Jörg Bockow, Jochen Dirichs und Hans-Peter Kosmider Foto: ohw

„Sport und Spiel, Spaß und Reden“ – so lautet das Motto des vierten Benefiz-Golfturniers, zu dem die Stiftung „Bürger für Münster“ gemeinsam mit dem Golfclub Wilkinghege am 7. September einlädt. Ziel sei es, noch mehr Teilnehmer anzulocken und noch mehr Spenden zu sammeln als in den Vorjahren, betonte die Stiftung am Montag. Mit dem Geld sollen Projekte der Stiftung gefördert werden.

Eingeladen sind Golfer aus dem gesamten Münsterland. Sie können sich ab sofort bis zum 2. September anmelden. Gespielt werden 18 Löcher. Der Teilnahmebetrag liegt bei 50 Euro – inklusive Abendveranstaltung mit Musik von den Dandys. „Darüber hinaus freuen wir uns über eine Spende für die Bürgerstiftung“, betont Margarete Kordt.

Zahlreiche Sponsoren haben attraktive Preise beigesteuert, die nicht nur an die besten Golfer gehen, sondern zum Teil auch über eine Tombola verlost werden. Als Höhepunkt wird ein einwöchiger Aufenthalt im Club Aldiana Salzkammergut für zwei Personen versteigert, den das Reisebüro Lückertz beigesteuert hat.

Allzu verbissen soll es bei der Sportveranstaltung nicht zugehen, betont Matthias Lückertz. „Das wird ein Spaßturnier, bei dem es um nichts geht. Die Teilnehmer verleben einen schönen Tag – und spenden für einen guten Zweck.“

In den vergangenen drei Jahren fand das Benefizturnier beim Golfclub Tinnen statt, nun feiert es auf dem Gelände des Golfclubs Wilkinghege Premiere, der die Stiftung zu dem Turnier eingeladen hatte. Die Organisatoren hoffen auf 80 bis 90 Teilnehmer.

Der Spendenerlös soll drei Projekten zugutekommen – dem Lesepatenprogramm der Stiftung, dem Mentorenprogramm für Realschüler der neunten Klassen sowie der Betriebsrallye für Schüler.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6781717?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Umstrittene Fotos der Polizei vor Oberverwaltungsgericht
Demonstrationen: Umstrittene Fotos der Polizei vor Oberverwaltungsgericht
Nachrichten-Ticker