Pumpwerk gegen Hochwasser
So groß wie ein Doppelhaus

Münster -

Die aktuelle Großbaustelle auf der Kanalstraße zieht ihre Kreise. Ein Pumpwerk wird unterirdisch im Kreuzungsbereich Wibbeltstraße/Kanalstraße gebaut. Wenn künftig Starkregen einsetzt und die Aa Hochwasser führt, sollen zwei von drei Pumpen unter der Erde anspringen. Von Gabriele Hillmoth
Freitag, 19.07.2019, 19:00 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 19.07.2019, 19:00 Uhr
Acht Meter in der Breite, 14 Meter in der Länge und acht Meter in der Tiefe misst das Pumpwerk, das an der Kanalstraße unterirdisch gebaut wird.
Acht Meter in der Breite, 14 Meter in der Länge und acht Meter in der Tiefe misst das Pumpwerk, das an der Kanalstraße unterirdisch gebaut wird. Foto: Matthias Ahlke
Jeweils 500 Liter Wasser pro Sekunde werden dann mit Schmackes über eine neue Leitung in die Aa gepumpt.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6790977?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Aufklärungsarbeit über politischen Salafismus: Bevor es zu spät ist
Deler Saber ist Kurde und Deutscher Staatsbürger und hat früher in Bagdad gelebt und studiert. Vor über 20 Jahren kam er nach Deutschland, seit 2000 lebt er in Münster. Die Stadt, sagt er, sei zu seiner Heimat geworden, die er nicht mehr verlassen will.
Nachrichten-Ticker