Wasserrohrbruch auf dem Lublinring
Rohrnetz funktioniert wie Blutgefäße im Körper

Münster -

Der Lublinring bleibt nach dem Wasserrohrbruch weiter gesperrt. Welche Ursachen für den Schaden in Frage kommen und wie es jetzt weitergeht, erklärt ein Experte der Stadtwerke. Von Gabriele Hillmoth
Mittwoch, 24.07.2019, 16:00 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 24.07.2019, 16:00 Uhr
Wasserrohrbruch auf dem Lublinring: Rohrnetz funktioniert wie Blutgefäße im Körper
Foto: Ahlke
Die Baustelle auf dem Lublinring bleibt voraussichtlich noch eine Woche bestehen. Ein Durchkommen für Pkw, Busse und Lkw gibt es nicht.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6802274?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Nachrichten-Ticker