Treffen in Dortmund
„Fridays-For-Future“-Bewegung: Carla Reemtsma plant Kongress mit

Münster/Dortmund -

Sommerkongress statt Sommerpause: In Dortmund sammeln „Fridays-For-Future“-Aktivisten Zukunftsideen. Mittendrin ist Carla Reemtsma aus Münster. Von Anna Girke
Freitag, 02.08.2019, 07:47 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 02.08.2019, 07:47 Uhr
Auch an der Planung beteiligt: Carla Reemtsma
Auch an der Planung beteiligt: Carla Reemtsma Foto: Pjer Biederstädt
Eine Küche, in der alle füreinander kochen, Zelte und sanitäre Anlagen für bis zu 1700 Teilnehmer. Seit dem vergangenen Mittwoch und noch bis Sonntag treffen sich „Fridays-For-Future“-Aktivisten aus ganz Deutschland im Revierpark Wischlingen in Dortmund. Carla Reemtsma, Delegierte aus Münster, hat den Sommerkongress mitorganisiert.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6821016?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Entspannt am Donnerstag länger einkaufen
Judith Helmrich, Vorstandsmitglied der Initiative starke Innenstadt, und Wolfgang Nietan, Sprecher der Initiative starke Innenstadt, wünschen sich eine möglichst flächendeckende Händlerbeteiligung.
Nachrichten-Ticker