Unterwegs mit einem E-Scooter-Ranger
Nachts sind alle Roller grün

Münster -

Praktisch, nachhaltig und ein Transportmittel für die Zukunft: Das sollen die neuen E-Scooter der  Firma Tier Mobility sein, die seit Juni auch auf Münsters Straßen herumdüsen. Doch wer sorgt dafür, dass die elektrischen Roller wieder aufgeladen werden, damit sie stets fahrtüchtig sind?    Eine Nacht mit einem Scooter-Ranger. Von Teresa Walter
Freitag, 23.08.2019, 20:00 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 23.08.2019, 20:00 Uhr
Nachhaltige Idee – (noch) nicht nachhaltig umgesetzt: Die E-Scooter werden noch mit Diesel-Fahrzeugen transportiert. Wilfried Gerharz
Nachhaltige Idee – (noch) nicht nachhaltig umgesetzt: Die E-Scooter werden noch mit Diesel-Fahrzeugen transportiert. Wilfried Gerharz
In einer Lagerhalle im Norden von Münster beugen sich 14 Personen über einen Plan der Stadt. Die Innenstadt ist wie ein Kuchen viergeteilt, die umliegenden Bereiche bis zum Kanal im Osten und der Umgehungsstraße im Süden sind mit Linien durchzogen. Namen stehen auf jedem Bezirk: Nico auf dem Schloss oder Mehmet auf dem Hauptbahnhof.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6868748?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Münsters Klimabewegung stößt in neue Dimensionen vor
Als Antwort auf die anhaltende Kritik, die Schüler gehörten freitags nicht auf die Straße zum Demonstrieren, sondern auf die Schulbank, und als Aufruf an die Politik hat ein junger Demonstrant seine Rechtfertigung für den Klimastreik auf ein Schild geschrieben.
Nachrichten-Ticker