Folgen für Freiluftgastronomie
Nach Urteil zu Rick's Café: Schwierigere Zeiten für Biergärten

Münster -

Das Oberverwaltungsgericht hat vor einer Woche einer Klage gegen die Genehmigung der Außengastronomie des Lokals „Rick‘s Café“ an der Aegidiistraße stattgegeben. Das könnte für die Außengastronomie in Münster insgesamt Folgen haben. Von Karin Völker
Freitag, 13.09.2019, 18:45 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 13.09.2019, 18:45 Uhr
Das Urteil des Oberverwaltungsgerichts über die Lärmbelastung im Biergarten von „Rick’s Café“ an der Aegidiistraße wird nach Auffassung der Stadt generell das Genehmigungsverfahren für Außengastronomie beeinflussen.. Die Anforderungen an den Lärmschutz werden strenger.
Das Urteil des Oberverwaltungsgerichts über die Lärmbelastung im Biergarten von „Rick’s Café“ an der Aegidiistraße wird nach Auffassung der Stadt generell das Genehmigungsverfahren für Außengastronomie beeinflussen.. Die Anforderungen an den Lärmschutz werden strenger. Foto: Matthias Ahlke
Das Urteil des Oberverwaltungsgerichts Münster liegt schriftlich noch nicht vor.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6925078?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
937 Stimmen – ein Klang
Hände hoch: In der Stadthalle Hiltrup wurde bei der Generalprobe auch die Choreographie für das Musical Martin Luther King geprobt.
Nachrichten-Ticker