Landrat Gericke: WLE-Trasse ist nur der Anfang
Eine S-Bahn für das ganze Münsterland

Münster/München -

Ein S-Bahnnetz im ganzen Münsterland – das wünscht sich der Warendorfer Landrat Dr. Olaf Gericke. Die WLE-Strecke zwischen Sendenhorst und Münster sei nur ein Anfang.

Dienstag, 08.10.2019, 18:00 Uhr aktualisiert: 08.10.2019, 20:44 Uhr
Eine S-Bahn für das ganze Münsterland – Landrat Dr. Olaf Gericke (rechts) im Gespräch mit Münsters Stadtbaurat Robin Denstorff (links) und Moderator Mike Atig auf der Münchener Messe „Expo Real“.
Eine S-Bahn für das ganze Münsterland – Landrat Dr. Olaf Gericke (rechts) im Gespräch mit Münsters Stadtbaurat Robin Denstorff (links) und Moderator Mike Atig auf der Münchener Messe „Expo Real“. Foto: Christoph Schmitz

Das Münsterland braucht für moderne Mobilität mehr gemeinsame Anstrengungen. Darin waren sich Vertreter einer regionalen Gesprächsrunde auf der Münchener Messe „ Expo Real “ einig. In der von dem Warendorfer Mike Atig moderierten Diskussion nannte Landrat Dr. Olaf Gericke die Reaktivierung der Bahnstrecke auf der alten WLE-Trasse einen wichtigen Schritt, heißt es in einer Pressemitteilung. „Das ist ein Streckenabschnitt für ein S-Bahnnetz im ganzen Münsterland“, sagte Gericke. Mit dem Betrieb zwischen Sendenhorst und Münster sei 2023/2024 zu rechnen. „Die Fahrtzeit zum Hauptbahnhof Münster beträgt dann etwa 20 Minuten, das schafft man mit dem Auto nicht.“

Der Landrat zeigte sich überzeugt davon, dass dieses Angebot nicht nur für unmittelbare Streckenanrainer attraktiv sein werde, sondern für viele im Kreis Warendorf, die in Sendenhorst den Bahnanschluss suchen dürften. Hier werde aber auf Dauer sicher nicht Schluss mit der Bahn sein. Etwa auch für Beckumer sei die direkte Anbindung sicher ein Gewinn. Zu denken sei an die Fortführung bis ins Sauerland. Gericke machte wie der münsterische Stadtbaurat Robin Denstorff die Bedeutung der Bahnnetz-Bildung für die Region deutlich. „Was aus dem Nichts kommt, wird auch im Nichts enden“, sagte Denstorff.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6988535?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Rund 75 Autos brennen im Parkhaus
Großbrand am FMO: Rund 75 Autos brennen im Parkhaus
Nachrichten-Ticker