Närrische Ehrung
Goldene Peitsche für Steffi Stephan

Münster -

Der Musiker Steffi Stephan und der Präsident der Narrenzunft vom Zwinger, Karl-Heinz Vergers, erhalten in der kommenden Session den beliebten Orden „Goldene Peitsche“ der Fidelen Bierkutscher.

Mittwoch, 06.11.2019, 21:00 Uhr aktualisiert: 07.11.2019, 17:44 Uhr
Steffi Stephan (links) und Karl-Heinz Vergers (rechts) werden von den Fidelen Bierkutschern mit der Goldenen Peitsche ausgezeichnet.
Steffi Stephan (links) und Karl-Heinz Vergers (rechts) werden von den Fidelen Bierkutschern mit der Goldenen Peitsche ausgezeichnet. Foto: hpe

Der Rockmusiker und „Jovel“-Gründer Steffi Stephan bekommt in der kommenden Session die Goldene Peitsche der Fidelen Bierkutscher. Mit ihm wird der langjährige Präsident der Narrenzunft vom Zwinger, Karl-Heinz Vergers , am 13. Januar im Mühlenhof mit dem „Oscar des münsterischen Karnevals “ ausgezeichnet.

„Eine große Ehre, auch wenn ich kein aktiver Karnevalist bin“, so Stephan am Mittwoch bei der Vorstellung der künftigen Peitschenträger. Und ein bisschen Narrenblut fließt dennoch in den Adern des 72-jährigen Bassgitarristen. Bei der Fernsehgala „Westfalen haut auf die Pauke“ gefiel er mehrfach mit seinem Lied „Wir sind aus Westfalen“ und die Paohl­bürger ehrten ihn vor dem jecken Tennengericht.

Sein Musikclub „Jovel“ wird im kommenden Jahr das 40-jährige Bestehen feiern und hat sich inzwischen auch zu einer beliebten Location für Karnevalsveranstaltungen gemausert. Stephan: „Wir können bei uns besonders junge Menschen für die Narretei begeistern und das ist wichtig für den Nachwuchs im Karneval.“

Bei der 47. Peitschen-Verleihung will Steffi Stephan „mit viel Musik“ auf die Laudatio der aktuellen Peitschenträgerin Bernadette Spinnen antworten. Die Chefin von Münster-Marketing bereitet ihre Ehrenrede als Gedicht vor.

Vergers (65) stand schon mit neun Jahren vor seiner Schulklasse in der Bütt, 1973 begann seine Karriere als humorvoller „Hausmann“ beim Martini-Pfarrkarneval. Seit 1977 wirkt er bei den Zwinger-Narren mit. Erst als Schriftführer, dann als N arrensekretär und seit 1999 als Präsident. Mehr als 80 Lieder hat er in seiner Laufbahn getextet und gesungen, besonders bekannt wurde der Schlager „Wir sind Westfalen“. Für ihn ist die Bierkutscher-Ehrung „die Krönung meines karnevalistischen Schaffens“. Vergers: „Eine höhere Auszeichnung gibt es nicht.“ Die Laudatio wird Schlossgeister-Tanzgruppenchef Jürgen Felmet halten.

Nach der Vereinigung mit dem Rinkeroder Männerchor verfügen die Bierkutscher wieder über viele Sänger, bei der Peitschenverleihung werden rund 30 Akteure das neue Repertoire vorstellen.

Bierkutscher-Chef Heinz Kentner und sein Nachfolger Patrick Wester dankten bei der Kandidatenpräsentation besonders Warsteiner-Gebietsverkaufsleiter Siggi Höing und Druckerei-Chef Bernhard Thiekötter für die finanzielle Unterstützung. „Ohne diese beiden Sponsoren wäre die Traditionsveranstaltung gar nicht mehr durchführbar“, so Kenter.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7047201?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Vergewaltiger kommt in Haft
Sechseinhalb Jahre Strafe: Vergewaltiger kommt in Haft
Nachrichten-Ticker