950 Jahre Mauritzkirche
Münsters ältestes Bauwerk

Münster -

Die Pfarrgemeinde St. Mauritz feiert das 950-jährige Bestehen der Mauritzkirche. Ihre Osttürme sind die ältesten bis heute erhaltenen Bauwerke Münsters. Bis ins kommende Jahr hinein sind viele Veranstaltungen geplant. Von Martin Kalitschke
Samstag, 09.11.2019, 13:00 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 09.11.2019, 13:00 Uhr
Die Mauritzkirche am Hohenzollernring feiert ihren 950. Geburtstag. Der vordere Turm stammt aus dem zwölften Jahrhundert, die beiden hinteren Türme wurden im elften Jahrhundert errichtet. Ganz links befindet sich die Erpho-Kapelle aus dem zwölften Jahrhundert.
Die Mauritzkirche am Hohenzollernring feiert ihren 950. Geburtstag. Der vordere Turm stammt aus dem zwölften Jahrhundert, die beiden hinteren Türme wurden im elften Jahrhundert errichtet. Ganz links befindet sich die Erpho-Kapelle aus dem zwölften Jahrhundert. Foto: Matthias Ahlke
Der größte Schatz der Mauritzkirche befindet sich hinter einer schweren Stahltür. Die Zahlenkombination des Schlosses kennen nur wenige – und nicht einmal sie reicht aus, um die Tür zu öffnen. Mehrere Minuten dauert es, bis die Schatzkammer von St.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7051882?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Deutliche Steigerung der Müllgebühren: Rücklagen sind futsch
Sie erläuterten die Hintergründe der Kostensteigerung bei der Abfallentsorgung (v.l.): Christian Wedding und Patrick Hasenkamp von den AWM, Stadtrat Matthias Peck und Ludger Steinmann (SPD), Vorsitzender des Ausschusses für die Abfallwirtschaftsbetriebe.
Nachrichten-Ticker