Bundeswettbewerb für Zweiradmechatroniker
Beruflicher Alltag als Trainingslager

Münster -

Fahrräder sind die Leidenschaft von Stefan Lange. Der Zweiradmechatroniker, der die Radstation in den Arkaden betreibt, gewann jetzt in Frankfurt den Bundeswettbewerb seiner Zunft. Eine weitere Prüfung steht ihm aber noch bevor. Von Marion Fenner
Dienstag, 12.11.2019, 20:00 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 12.11.2019, 20:00 Uhr
Stefan Lange hat den Bundeswettbewerb der Zweiradmechatroniker gewonnen.Fahrräder sind die Leidenschaft des 20-Jährigen, der die Radstation in den Arkaden betreut.
Stefan Lange hat den Bundeswettbewerb der Zweiradmechatroniker gewonnen.Fahrräder sind die Leidenschaft des 20-Jährigen, der die Radstation in den Arkaden betreut. Foto: Marion Fenner
Stefan Lange darf sich jetzt der beste Zweiradmechatroniker Deutschlands nennen. Am Wochenende gewann der 20-Jährige in Frankfurt den Bundeswettbewerb. Fahrräder sind schon lange eine Leidenschaft des jungen Mannes.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7061868?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Geduldsprobe für Bahnfahrer: Sanierungsarbeiten ab Januar 2020
Zugstrecke Münster–Lünen : Geduldsprobe für Bahnfahrer: Sanierungsarbeiten ab Januar 2020
Nachrichten-Ticker