Illuminierter Tierpark
Christmas Garden im Zoo eröffnet

Münster -

„Mit der Dämmerung beginnt die magische Reise“, so das Motto des am Freitagabend eröffneten Christmas Garden Münster im Allwetterzoo. Bis zum 5. Januar verwandelt sich der Tierpark am Aasee in ein vorweihnachtliches Lichtermeer.

Freitag, 15.11.2019, 18:45 Uhr aktualisiert: 16.11.2019, 10:36 Uhr
Illuminierter Tierpark: Christmas Garden im Zoo eröffnet
Foto: Helmut P. Etzkorn

Projektionen wie beispielsweise in der Nähe des Wolfsreviers (Bild) sollen die Besucher faszinieren. Auf einem rund zwei Kilometer langen Rundweg sind angestrahlte Figuren-Ensembles aufgestellt, Wiesen werden durch flackernde LED-Lichtteppiche erhellt, und in der Freianlage bei den Orang-Utans taucht man ein in einen Tropenwald mit Nebel und giftgrünen Lichtern.

Für Wintersportfreunde ist eine Eisbahn auf dem Landoisplatz aufgebaut, dort wurde am Freitag auch die abendliche Show der millionenfachen Lichter von Zoochef Dr. Thomas Wilms und Musiker Henning Wehland eröffnet.

„Christmas Garden“ im Allwetterzoo

1/13
  • „Mit der Dämmerung beginnt die magische Reise“, lautet das Motto des „Christmas Garden“ im Allwetterzoo.

    Foto: Helmut Etzkorn
  • Bis zum 5. Januar verwandelt sich der Tierpark am Aasee in ein vorweihnachtliches Lichtermeer.

    Foto: Helmut Etzkorn
  • Die abendliche Show der millionenfachen Lichter wurde unter anderem von Zoochef Dr. Thomas Wilms und Musiker Henning Wehland eröffnet.

    Foto: Helmut Etzkorn
  • Foto: Helmut Etzkorn
  • Foto: Helmut Etzkorn
  • Foto: Helmut Etzkorn
  • Foto: Helmut Etzkorn
  • Foto: Helmut Etzkorn
  • Foto: Helmut Etzkorn
  • Foto: Helmut Etzkorn
  • Foto: Helmut Etzkorn
  • Foto: Helmut Etzkorn
  • Foto: Helmut Etzkorn
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7068187?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Das Friedenslicht ist auf dem Weg durchs Münsterland
Das Friedenslicht erreicht am Sonntag Münster und wurde in einem feierlichen Gottesdienst weitergegeben.
Nachrichten-Ticker