Putz bröckelt von der Decke
Petrikirche bleibt vorerst geschlossen

Münster -

Keine Konzerte, keine Gottesdienste: Weil bei einer Begehung der über 400 Jahre alten Petrikirche herausgebröckeltes Putz- und Fugenmaterial gefunden wurde, ist die Kirche vorerst für Besucher geschlossen worden. Das trifft in der Adventszeit Chöre und Ensembles, die ausweichen müssen. Von Karin Völker
Dienstag, 03.12.2019, 19:00 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 03.12.2019, 19:00 Uhr
In der Petri-Kirche bröckelt es.
In der Petri-Kirche bröckelt es. Foto: Matthias Ahlke
Die Außenfassade der Petrikirche auf dem Universitätsgelände zwischen Fürstenberghaus und Juridicum bröckelt schon lange, nun geht es auch im Innenraum los.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7108524?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Räuber überfällt Tankstelle und erbeutet Bargeld
Mit Skibrille und Wollmütze maskiert: Räuber überfällt Tankstelle und erbeutet Bargeld
Nachrichten-Ticker