Gewinn: Kurztrip nach Málaga
Picasso-Museum begrüßt Besucherin Nummer 1 500 000

Münster -

Das Picasso-Museum feiert 20-jähriges Bestehen – und konnte nun die 1,5-millionste Besucherin begrüßen.

Dienstag, 14.01.2020, 20:00 Uhr
Andrea Hagemann (r.) und Prof. Markus Müller begrüßten Helen Oskamp als 1 500 000. Besucherin.
Andrea Hagemann (r.) und Prof. Markus Müller begrüßten Helen Oskamp als 1 500 000. Besucherin. Foto: Picasso-Museum/Jürgen Peperhowe

Für die Münsteranerin Helen Oskamp startet das neue Jahr mit einer Überraschung: Als sie am Dienstag das Picasso-Museum besuchte, um sich die Ausstellung „Im Rausch der Farbe“ anzuschauen, wurde sie mit einem großen Blumenstrauß in Empfang genommen: Museumsleiter Prof. Dr. Markus Müller und Andrea Hagemann, kaufmännischer Vorstand des Museums, begrüßten Helen Oskamp als Besucherin Nummer 1 500 000 seit der Museumseröffnung im Jahr 2000. Sie erhält laut Pressemitteilung eine Jahreskarte und einen Gutschein für eine Reise nach Málaga. Dort darf sie für drei Tage an Picassos Geburtsort auf den Spuren des spanischen Künstlers wandeln.

„Ich wollte eigentlich schon gestern an meinem Geburtstag die Ausstellung „Im Rausch der Farbe“ besuchen. Nun bin ich froh, dass es aus zeitlichen Gründen erst heute geklappt hat“, freute sich die überraschte Helen Oskamp über ihren Reisegewinn. „Ich war noch nie in Málaga und möchte am liebsten meinen Mann und meine beiden Kinder mit nach Südspanien nehmen.“

„1,5 Millionen Besucher, das sind abschlägig gerechnet rund drei Millionen Augen, die unsere Ausstellung gesehen haben“, resümierte Prof. Dr. Markus Müller. „Picasso hat einmal gesagt, das Kunstwerk habe nur Leben durch denjenigen, der es betrachte. Vor diesem Hintergrund erscheint seine Kunst in Münster sehr vital – und auch diejenige seiner Mitstreiter.“

Die jährlichen Besucherzahlen des im Jahr 2000 eröffneten Picasso-Museums seien in den vergangenen Jahren stetig gestiegen. „Den 500 000. Besucher haben wir nach acht Jahren empfangen, und die millionste Besucherin kam fünf Jahre später im Jahr 2013. Dass wir den 1,5-millionsten Gast in genau dem Jahr begrüßen, in dem wir auch unseren 20. Geburtstag feiern, freut uns besonders,“ so Andrea Hagemann.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7193789?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
NRW mistet Schweineställe aus: neue Perspektiven für die Tierhaltung
Tiergerechter sollen die Ställe der Zukunft sein. In Bad Sassendorf baut die Landwirtschaftskammer NRW zwei Musterställe.
Nachrichten-Ticker