Sanierung am Hüfferstift und Neubau-Pläne
Ein Campus für zwei Hochschulen

Münster -

Der geplante Hüffer-Campus für Universität und Fachhochschule macht Fortschritte: Im Hüfferstift wird jetzt umfangreich saniert – und für die Bebauung des Campus gibt es einen Masterplan. Von Karin Völker
Samstag, 18.01.2020, 12:00 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 18.01.2020, 12:00 Uhr
Im Innern des Hüfferstifts hat jetzt die Sanierung begonnen. Der städtebauliche Masterplan für den Hüffer-Campus sieht Anbauten an die Hüfferstiftung (auf dem kleinen Bild rechts oben) und separate Gebäudekomplexe vor.
Im Innern des Hüfferstifts hat jetzt die Sanierung begonnen. Foto: kv
Nach dem Abriss der früheren Geografie-Institute an der Robert-Koch-Straße ist jetzt die Fläche fast frei für den gemeinsamen Hüffer-Campus von Universität und Fachhochschule Münster. Mit Verspätung hat im Dezember die Sanierung des seit langem freigeräumten Hüfferstifts begonnen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7200440?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Besser an der Mensa parken
Rund um das Universitätsklinikum ist es alles andere als einfach, einen Parkplatz zu finden. Mehr als 10 000 Beschäftigte und Tausende Besucher steuern dass UKM täglich an.
Nachrichten-Ticker