Neuer Schornstein
Zwangspause für „Ratskeller“: Stadt saniert Abluftkanal

Münster -

Ein gutes Jahr betreibt Christoph Hartig den „Ratskeller“ in Münster. Doch jetzt ist er zu einer Zwangspause verdonnert. Denn die Stadt muss einen unsicheren Schornstein sanieren. Von Dirk Anger
Freitag, 17.01.2020, 19:00 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 17.01.2020, 19:00 Uhr
Am 24. Januar öffnet der „Ratskeller“ wieder.
Am 24. Januar öffnet der „Ratskeller“ wieder. Foto: Oliver Werner
Ein gutes Jahr führt Christoph Hartig jetzt Regie im „Ratskeller“: Doch seit einigen Tagen ist er zu einer Zwangspause verdonnert, wie auch ein entsprechendes Schild an der Tür des Restaurants verrät. Der Vermieter der Immobilie, es handelt sich immerhin um die Stadt Münster, muss nämlich an entscheidender Stelle nachbessern.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7200448?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Zwei Tote nach Zusammenstoß mehrerer Fahrzeuge
Unfall auf B 54: Zwei Tote nach Zusammenstoß mehrerer Fahrzeuge
Nachrichten-Ticker