Teich an Promenade
Neuer Zaun soll Steg nicht auf Dauer ersetzen

Die Sitzbänke am Teich in der Nähe des Coerdeplatzes waren unter Spaziergängern ein beliebter Ort zum Durchatmen. Sie mussten aufgrund einer Baumaßnahme weichen. Jetzt gibt es gute Neuigkeiten vom Grünflächenamt.

Mittwoch, 22.01.2020, 15:58 Uhr aktualisiert: 22.01.2020, 16:33 Uhr
Teich an Promenade: Neuer Zaun soll Steg nicht auf Dauer ersetzen
Foto: Karin Völker

Bis vor einiger Zeit gab es hier, an der Promenade in der Nähe des ­Coerdeplatzes, am Teich einen Steg mit Bänken – ein lauschiges Plätzchen zum Verweilen. Dann war der Steg morsch, er wurde teilweise abgebaut und ein Bauzaun sperrte das Ufer ab. Nun hat die provisorische Absperrung einem stabilen Holzzaun entlang dem Fußweg parallel zur Promenade Platz gemacht . Der aber – und das ist die gute Nachricht – soll keine Dauerlösung sein, heißt es im städtischen Grünflächenamt.

Auf Dauer soll dort wieder ein Steg am Ufer entlangführen – mit neuen Sitzbänken. Weil aber die Stadt für die gesamte Promenade die Gestaltung überarbeiten will, werde mit dem Bau des Steges noch gewartet. In etwa zwei Jahren, so schätzt die Verwaltung, soll der neue Steg fertig sein.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7211309?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Nachrichten-Ticker