Unfall auf Ottmarsbocholter Straße
Ausweichmanöver endete vor einem Baum

Münster-Amelsbüren -

Am Freitagnachmittag ereignete sich auf der Ottmarsbocholter Straße in Amelsbüren ein schwerer Unfall. Die Straße war vorübergehend gesperrt.

Freitag, 24.01.2020, 15:44 Uhr aktualisiert: 24.01.2020, 17:01 Uhr
Rettungskräfte versuchen die Insassen des Pkw zu bergen.
Rettungskräfte versuchen die Insassen des Pkw zu bergen. Foto: Helmut P. Etzkorn

Zwei Menschen sind bei einem Unfall auf der Ottmarsbocholter Straße schwer verletzt worden. Nach ersten Angaben der Polizei ist ein Pkw-Fahrer gegen 14.30 Uhr gegen einen Baum gefahren, offenbar, weil er einem anderen Wagen ausweichen musste.

Rettungskräfte der Feuerwehr waren vor Ort im Einsatz. Möglicherweise könne ein Vorfahrtfehler Ursache für den Unfall gewesen sein, der sich in Höhe des Abzweigs Hartmannsbrook ereignet hat, teilte eine Sprecherin der Polizei mit. 

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung des Beitrags erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7215567?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Manolito Schwarz im Recall-Finale
Manolito Schwarz
Nachrichten-Ticker