Wettbewerb für Blogger
Polit-Größe aus Münster nominiert als Newcomer des Jahres

Münster -

Vom Ex-Bundestagsabgeordneten zum „Newcomer des Jahres“? Der Münsteraner Ruprecht Polenz ist im Internet derart aktiv, dass – möglicherweise – eine große Ehre auf ihn wartet.

Freitag, 24.01.2020, 18:08 Uhr aktualisiert: 24.01.2020, 19:21 Uhr
Ruprecht Polenz ist ein bundesweit bekannter Blogger
Ruprecht Polenz ist ein bundesweit bekannter Blogger Foto: pep

Seine aktive Karriere als CDU-Bundestagsabgeordneter liegt schon lange zurück. Im Internet indes ist der 73-jährige Ruprecht Polenz ein echter Star, dessen Facebook-Beiträge eine hohe Reichweite erzielen – und sehr viele kontroverse Diskussionen auslösen.

Jetzt wird dem Münsteraner eine Ehre zu teil, die man ansonsten eher bei den den meist jungen „Influenzern“ vermutet. Beim Wettbewerb „Die goldenen Blogger“ hat es Polenz in den Kreis der Nominierten geschafft – und zwar in der Kategorie „Newcomer des Jahres“.

Entscheidung am 9. März

Damit wird gewürdigt, dass Polenz 2019 „im Alter von 73 Jahren auf Twitter mächtig aufdrehte“, wie es in der Ankündigung heißt. Die Entscheidung fällt am 9. März bei einer Veranstaltung in Berlin. Insgesamt gibt es 18 Kategorien. In der wichtigsten Kategorie „Blogger des Jahres“ ist unter anderem Rezo nominiert, der schon mal der CDU mit seinem berühmt gewordenen Wahl-Video mächtig einheizte.

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung des Beitrags erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Der Facebook-Post wird geladen
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7215885?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Zwei Tote nach Zusammenstoß mehrerer Fahrzeuge
Unfall auf B 54: Zwei Tote nach Zusammenstoß mehrerer Fahrzeuge
Nachrichten-Ticker