Ausbau der Kreuzung zum Hessenweg geht weiter
Winterpause am Schifffahrter Damm ist beendet

Münster -

Am Freitag geht der Neubau der Einmündung Hessenweg an der B481 in die nächste Phase. Der Kreuzungsbereich wird dann teilweise gesperrt, der verbleibende Verkehr wird von einer Baustellenampel geregelt. Für Radfahrer wird eine Umleitung ausgeschildert.

Mittwoch, 04.03.2020, 18:55 Uhr aktualisiert: 05.03.2020, 16:16 Uhr
Diese Kreuzung wird umgebaut.,
Diese Kreuzung wird umgebaut., Foto: spe

Die umfangreichen Straßenbauarbeiten auf der B 481 (Schifffahrter Damm) in Münster für den Ausbau der Einmündung zum Hessenweg beginnen am morgigen Freitag (6. März). Für diese Bauphase muss der Straßenverkehr im Kreuzungsbereich Hessenweg durch eine Baustellenampel geregelt werden.

Am Freitag wird die Baustelle eingerichtet und die Baustellenampel im Kreuzungsbereich in Betrieb genommen, teilt Straßen-NRW mit. Hierbei kann es im Tagesverlauf durch Fahrbahnmarkierungsarbeiten und den Aufbau der Baustellenbeschilderung zu Verkehrsbehinderungen kommen. Der Verkehr wird im Baustellenbereich einspurig durch die Baustelle geleitet. Die im letzten Jahr neu hergestellte Zufahrt zum „Gut Havichhorst“ gegenüber dem Hessenweg wird in dieser Bauphase für den Verkehr gesperrt. Das „Gut Havichhorst“ wird aber über eine provisorische Zufahrt erreichbar bleiben. Rad- und Fußgängern steht zur Querung ein sicherer Ersatzweg über den „Hof Stadtbäumer“ zur Verfügung.

Umleitungen für Radfahrer

Für die Radfahrer werden ebenfalls Umleitungen ausgeschildert: Zwischen Sudmühlenstraße und Hessenweg kann weiterhin der neue Rad-/Gehweg westlich der B481 genutzt werden. Im Einmündungsbereich Hessenweg werden die Radfahrer durch die Kreuzung geführt. Auf der B481 ist zwischen den verengten Fahrspuren für Radfahrer kein sichererer Verkehrsraum mehr vorhanden.

Im vergangenen Herbst hatte die Straßen NRW-Regionalniederlassung Münsterland den neuen Radweg entlang der B481 zwischen Hessenweg und Sudmühlenstraße gebaut. Diese Arbeiten wurden zur Winterpause abgeschlossen, wie es in einer Mitteilung heißt. In den letzten Wochen seien zahlreiche Glasfaser- oder andere Telekommunikationsleitungen für das Gewerbegebiet Hessenweg verlegt worden. Bis zu den Sommerferien soll der westliche Teil der B481, Fahrtrichtung Münster, einschließlich der neuen Einmündung Hessenweg, ausgebaut werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7310683?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Nachrichten-Ticker