Weitere Aktualisierungen bei Veranstaltungen und Einrichtungen
Abgesagt, ausgefallen, geschlossen, verschoben

wird verlegt, ebenso die Pferdeshow „Cavalluna“ vom 11. bis 13. April. Für beide Veranstaltungen ist noch kein neuer Termin gefunden. Gleiches gilt für die Krifa, die Fachta -

Das Coronavirus sorgt weiterhin für zahlreiche Veranstaltungsabsagen in Münster. Wir haben die neuesten Ankündigungen im Überblick:

Dienstag, 17.03.2020, 19:30 Uhr
Weitere Aktualisierungen bei Veranstaltungen und Einrichtungen: Abgesagt, ausgefallen, geschlossen, verschoben
(Symbolfoto) Foto: WN

Auch am Dienstag hagelte es Veranstaltungsabsagen und Hinweise auf eingeschränkten Betrieb. Hier eine Übersicht:

  • Die Bürgerreise in die russische Partnerstadt Rjasan vom 10. bis 22. Mai fällt dem Coronavirus zum Opfer.
  • Die Show „Lord of the Dance“am 31. März in der Halle Münsterland wird verlegt, ebenso die Pferdeshow „Cavalluna“ vom 11. bis 13. April. Für beide Veranstaltungen ist noch kein neuer Termin gefunden.
  • Gleiches gilt für die Krifa, die Fachtagung für kritische Infrastruktur am 28. April. Die „Mädchenklamotte“ am 19. April ist abgesagt. Neue Termine gibt es für die „ Simple Minds “ (20. März 2021), SDP (statt 2. April jetzt 3. September) und Ralf Schmitz (28. Mai statt 22. April.)
  • Die „Frauenhistorischen Stadtrundgänge von Frauen für Frauen“ werden bis Ende April nicht stattfinden.
  • Die „Münster vor Ort“- Rundgänge im März und April fallen aus.
  • Das für Freitag (20. März) geplante Benefizkonzert mit August Zirner und Kai Struwe in der Kreuzkirche findet nicht statt.
  • Die evangelische Familienbildungsstätte sagt alle Veranstaltungen und Kurse bis zum 19. April ab.
  • Das Franz-Hitze-Haus ist bis zum 20. April für den Publikumsverkehr geschlossen. Vorgesehene Veranstaltungen in diesem Zeitraum entfallen. Die Arbeit in den Fachbereichen und den Sekretariaten geht weiter.
  • Öffentliche Domführungen im St.-Paulus-Dom werden bis mindestens Ende Mai nicht stattfinden.
  • Die Krebsberatungsstelle hat das Heilsame Singen am 7. April im Kapuzinerkloster, den Vortrag über Bauchspeicheldrüsenkrebs am 30. Märzsowie das Pflege- und Schminkseminar am 24. März abgesagt. Auch der Ostermarkt der Initiative Edelfundus vom 9. bis 11. April findet nicht statt.
  • Der Botanische Garten der Universität bleibt vorerst geschlossen.
  • Das Tierheim des Tierschutzvereins Münster und Umgebung an der Dingstiege ist bis auf Weiteres für die Öffentlichkeit geschlossen. Während der eigentlichen Öffnungszeiten von 14 bis 17 Uhr sind die Tierpflegerinnen jedoch weiterhin unter ' 32 62 80 erreichbar. Auch die Aufnahme und Herausgabe von Fundtieren ist weiterhin sichergestellt. Der Bücher- und Krammarkt am 4. April findet nicht statt. Die Annahme von Flohmarktspenden ist bis auf weiteres gänzlich eingestellt.
  • Die für Samstag (21. März) geplante Gebetsprozession „1000 Kreuze für das Leben“ findet nicht statt.
  • Der VHS-Workshop „Mit dem Idol im Radio – Promi-Talk“ am 28. März fällt aus.
  • Die Beratungsstelle der Verbraucherzentrale an der Aegidiistraße bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Auch alle Veranstaltungen, Vorträge und Aktionen sind bis Ende April abgesagt. Die Beratungsstelle ist jedoch unter ' 20 86 53 01, muenster@ verbraucherzentrale.nrw weiterhin erreichbar.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7331765?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Nachrichten-Ticker