Programm des Johannes-Busch-Hauses
Instagram-Account gibt Kindern Tipps gegen Langeweile

Münster -

Da Kitas und Schulen geschlossen sind, liegt es für viele Kinder und Jugendliche nah, sich mit Netflix und Konsolenspielen zu Hause zu beschäftigen. Dass man aber auch daheim Sport machen und im Garten viel Spaß haben kann, zeigt der Instagram-Account, den die Mitarbeiter des CVJM-Jugendzentrums Johannes-Busch-Haus ins Leben gerufen haben. Von Renée Trippler
Samstag, 28.03.2020, 08:03 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 28.03.2020, 08:03 Uhr
Gerrit Diekmann leitet die Jugendarbeit im Johannes-Busch-Haus (CVJM), das genau wie Kitas und Schulen für mehrere Wochen geschlossen ist. Damit den Kindern und Jugendlichen zu Hause nicht langweilig wird, geben seine Kollegen und er auf Instagram Tipps, wie man die Freizeit sinnvoll gestalten kann.
Gerrit Diekmann leitet die Jugendarbeit im Johannes-Busch-Haus (CVJM), das genau wie Kitas und Schulen für mehrere Wochen geschlossen ist. Damit den Kindern und Jugendlichen zu Hause nicht langweilig wird, geben seine Kollegen und er auf Instagram Tipps, wie man die Freizeit sinnvoll gestalten kann. Foto: privat
Dass Kitas und Schulen geschlossen sind, ist nicht nur für berufstätige Eltern ein Problem. Auch für die Kinder ist es eine schwierige Situation, da auch Sport- und Spielplätze geschlossen sind, das Fußball- oder Schwimmtraining nicht mehr stattfindet.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7346707?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Nachrichten-Ticker