Von der Epidemie eingeholt
Ehepaar aus Wuhan wartet in der Domstadt auf die Heimkehr nach China

Münster -

Jun Zhous Eltern aus Wuhan wohnen seit gut einem Monat bei Tochter, Schwiegersohn und Enkel Max in Münster. Längst wollten sie wieder zu Hause sein. Nun beobachtet die Familie aus der Ferne, wie sich das Leben in Wuhan wieder sehr langsam normalisiert. Von Karin Völker
Sonntag, 05.04.2020, 18:00 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 05.04.2020, 18:00 Uhr
Das Ehepaar Zhong You Zhoizu (l.) und Shuyn Li aus Wuhan, hier mit ihrem in Münster lebenden Enkel Max, wurde in Münster von der Corona-Epidemie eingeholt. Nun warten sie auf die Rückkehr.
Das Ehepaar Zhong You Zhoizu (l.) und Shuyn Li aus Wuhan, hier mit ihrem in Münster lebenden Enkel Max, wurde in Münster von der Corona-Epidemie eingeholt. Nun warten sie auf die Rückkehr. Foto: privat
In der münsterischen Wohnung von Jun Zhou, ihrem Mann und dem fünfjährigen Sohn geht es schon seit Wochen turbulenter zu als sonst. In Deutschland sollen Großeltern und Enkel jetzt eigentlich nicht zusammenkommen, hier geht es gar nicht anders. Jun Zhous Eltern aus der chinesischen Stadt Wuhan wohnen seit gut einem Monat bei Tochter, Schwiegersohn und dem Enkel.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7358225?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Nachrichten-Ticker