Sicherheitsdienst in Corona-Zeiten
Einlasskontrollen am Supermarkt statt am Fußballstadion

Münster -

Auch Sicherheitsdiensten sind in Corona-Zeiten Geschäftsfelder weggebrochen – vor Veranstaltungshallen oder Fußballstadien werden sie derzeit nicht benötigt. Stattdessen stehen die Mitarbeiter vor Supermärkten – und stoßen dort nicht immer auf Verständnis bei den Kunden. Von Helmut P. Etzkorn, Martin Kalitschke
Montag, 06.04.2020, 20:00 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 06.04.2020, 20:00 Uhr
HRC-Firmenchef Thorsten Geuting mit seinen Kollegen Lasse Kinzler und Jaqueline Plaggenborg am Kontrollposten vor dem Bürgerbüro Mitte.
HRC-Firmenchef Thorsten Geuting mit seinen Kollegen Lasse Kinzler und Jaqueline Plaggenborg am Kontrollposten vor dem Bürgerbüro Mitte. Foto: hpe
Corona traf ihn mit voller Wucht: Thorsten Geuting, Chef der Firma HRC Service & Sicherheit, hat auf einen Schlag seine wichtigsten Auftraggeber verloren.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7359619?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Nachrichten-Ticker