Video aus dem Autokino
Anselm Esch bringt die Filme auf die Leinwand

Münster -

Das Autokino feiert das Comeback des Jahres. Während der Corona-Pandemie flimmert auch am Hawerkamp jeden Abend ein Film über die Leinwand. Dafür sorgt Anselm Esch als technischer Leiter. Wir haben mit ihm gesprochen.

Samstag, 02.05.2020, 12:00 Uhr aktualisiert: 03.05.2020, 18:25 Uhr
Video aus dem Autokino: Anselm Esch bringt die Filme auf die Leinwand
Anselm Esch ist beim Autokino für die Technik zuständig - und auch dafür, dass jeden Abend ein Film läuft. Foto: Cengiz Sentürk/Matthias Ahlke

Normalerweise starten Woche für Woche neue Blockbuster. Normalerweise kann man es sich in gemütlichen Kino-Sitzen mit einem Becher Popcorn in der Hand gemütlich machen. Doch wegen der Corona-Pandemie ist im Moment nichts wirklich normal. Auch nicht der Kino-Besuch.

Und auch nicht der Berufsalltag von Anselm Esch. Er ist Geschäftsführer der münsterischen Kinos Cineplex, Schloßtheater und Cinema. Der 33-Jährige ist technischer Leiter sowieso Veranstaltungsleiter beim Autokino am Hawerkamp. Und: "Ich kümmere mich selbst darum, dass hier jeden Abend der Film läuft."

Viel Erfahrung mit Open-Air-Kino

Als die Kinos geschlossen wurde, war die Idee vom Autokino schnell geboren. Und Anselm Esch und seine Kollegen können dabei auf jede Menge Erfahrung mit dem Open-Air-Filmspektakel zurückgreifen - dank des Sommernachtskinos vor dem Schloss. Im Video erklärt er, was genau zu seinen Aufgaben zählt, wieso das Autokino in Münster so beliebt ist - und worauf er sich nach Corona am meisten freut.

Autokino für Münster - Blick hinter die Kulissen

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7391250?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Nachrichten-Ticker