Kein Halt der Linie 14
Hansaring wird Mittwochnacht zur Einbahnstraße

Münster -

Nächtliche Sperrung am Hansaring: Von Mittwoch (6. Mai) auf Donnerstag (7. Mai) kommt es am Hansaring zu Verkehrsbehinderungen. Der Grund: Die dortigen Fernwärmearbeiten werden abgeschlossen.

Dienstag, 05.05.2020, 13:00 Uhr
Kein Halt der Linie 14: Hansaring wird Mittwochnacht zur Einbahnstraße
Foto: Colourbox.de (Symbolbild)

Nächtliche Sperrung am Hansaring: Ab Mittwochabend (6. Mai), 18 Uhr, fällt auf dem Hansaring zwischen Schillerstraße und Wolbecker Straße die Fahrspur in nördlicher Richtung weg. Darauf weist die Stadtwerke-Tochter Münsternetz in einer Mitteilung hin.

Bis Donnerstagmorgen (7. Mai), 6 Uhr, ist somit für Fahrzeuge, die aus Richtung Hafenstraße kommen, keine Durchfahrt in Richtung Hohenzollernring und Franziskus-Hospital möglich. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Abschluss der Fernwärmearbeiten

Grund für die nächtliche Sperrung ist der Abschluss der Fernwärmearbeiten auf Höhe Hansaplatz. Münsternetz schließt die Baugrube und stellt die Asphaltschicht wieder her.

Auswirkungen auf den Busverkehr

Die Sperrung hat auch Auswirkungen auf den Busverkehr. Die Linie 14 in Richtung Gallenkamp umfährt laut Mitteilung ab 18 Uhr den Hansaring. Die Linie wird bis Donnerstagmorgen (6 Uhr) über die Bahnhofsstraße und Wolbecker Straße umgeleitet und fährt ab Hohenzollernring wieder den normalen Linienweg. Es entfallen die Haltestellen Von-Steuben-Straße (auswärts), Hansaring C, Emdener Straße (auswärts).

Am Hauptbahnhof ist der Einstieg in die Linie 14 Richtung Gallenkamp in dieser Zeit nur an der Haltestelle Hauptbahnhof A möglich. In Gegenrichtung fährt die Linie 14 Richtung Zoo wie gewohnt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7396271?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Nachrichten-Ticker