Zwei große Banner platziert
Die Fachhochschule zeigt Herz

Münster -

Das Coronavirus ist für viele Menschen und Institutionen eine große Herausforderung. Auch die Fachhochschule muss sich völlig neu aufstellen. Um Studierenden und Passanten einen Gruß mit auf den Weg zu geben, wurden nun zwei Banner angebracht.

Mittwoch, 06.05.2020, 21:00 Uhr
Zwei große Banner platziert: Die Fachhochschule zeigt Herz
"Bleibt gesund", lautet die Botschaft auf dem Banner. Eines davon hängt am Leonardo-Campus. Foto: FH Münster/Katharina Kipp

Wer die Steinfurter Straße Richtung Münster fährt oder die Corrensstraße vom Coesfelder Kreuz kommend, dem dürften sie auffallen: zwei große Banner an den Gebäuden der Fachhochschule Münster. Die Hochschule nutzt diese Flächen gern, um etwa Veranstaltungen zu bewerben.

Jetzt, in Zeiten von Corona, platziert sie dort eine Botschaft der besonderen Art. „Bleibt gesund!“ ist zu lesen, in der Mitte ragt ein riesiges Herz im typischen FH-Design – blaue Farbe und gemustert –, darüber stehen die beiden Hashtags „fhüralle“ und „teamfh“. Beide Banner hat Diana Jansing vom Dezernat Hochschulkommunikation entworfen, heißt es in einer Mitteilung.

Zusammenhalt in Corona-Zeiten

„Corona ist ein Ausnahmezustand für uns alle, und gerade jetzt ist Zusammenhalt wichtig. Den wollen wir mit unseren Bannern ausdrücken und gleichzeitig unseren Wunsch an alle richten, gesund zu bleiben“, sagt FH-Präsidentin Prof. Dr. Ute von Lojewski.

Bild 1

Ein zweites Banner hängt am Fachhochschulzentrum (FHZ). Foto: FH Münster/Katharina Kipp

Die Idee zu den Bannern stammt aus dem Kreis der Beschäftigten der Hochschule, und das Präsidium stimmte sofort zu. „Wir finden, dass dies eine schöne Möglichkeit ist, Verbundenheit zu zeigen“, so die Präsidentin.

Momentan steht die Bewältigung sämtlicher Herausforderungen im Vordergrund. 

Kanzler Guido Brebaum

Solange Corona die Welt beschäftigt, bleiben die Banner am Gebäude auf dem Leonardo-Campus – dem Sitz der Designer – und am Fachhochschulzentrum (FHZ) hängen. Was danach mit ihnen passiert, ist noch nicht geklärt. „Momentan steht die Bewältigung sämtlicher Herausforderungen, die durch die Coronakrise auch für unsere Hochschule entstehen, im Vordergrund. Dazu gehört auch die Stärkung eines Gemeinschaftsgefühls, in der Hochschule und auch in der Region“, sagt Kanzler Guido Brebaum.

Und er verrät: Auch der Steinfurter Campus bekommt ein „Corona-Banner“. „Unser Gebäudemanagement hat die technischen Gegebenheiten geprüft und kümmert sich jetzt um die Auftragsvergabe.“ Das Banner soll an dem Gebäude platziert werden, auf das man direkt zuläuft, wenn man von der Stegerwaldstraße den Campus betritt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7398085?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Nachrichten-Ticker