Allwetterzoo sieht entspannten Start
Besucher bemängelt fehlenden Abstand

Münster -

Der Zoo sieht sich nach knapp einer Woche der Öffnung mit seinem Konzept gut aufgestellt im Bezug auf die Gefahren des Coronavirus. Ein Zoobesucher, der am Samstag vor Ort war, hat dagegen einen anderen Eindruck gewonnen. Von Björn Meyer
Dienstag, 12.05.2020, 06:45 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 12.05.2020, 06:45 Uhr
Laut Werner Scheiper haben sich am Wochenende längst nicht alle Besucher an die derzeit gängigen Abstandsregeln gehalten.
Laut Werner Scheiper haben sich am Wochenende längst nicht alle Besucher an die derzeit gängigen Abstandsregeln gehalten. Foto: privat
Werner Scheiper und seine Frau gehen gerne in den Zoo. Seit Jahren sind die beiden Inhaber einer Jahreskarte für Münsters Allwetterzoo. Am Wochenende aber konnte das Paar den Besuch im Zoo nicht genießen. „Auf Abstand wurde überhaupt nicht geachtet“, sagt Werner Scheiper, wenn er auf den vergangenen Samstag zu sprechen kommt.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7404647?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Nachrichten-Ticker