Antiquariat „Bibliotheca Rara“ schließt nach über 30 Jahren
Das Ende einer Lexikon-Legende

Münster -

Nach über 30 Jahren ist Schluss: Das Antiquariat „Bibliotheca Rara“ am Rosenplatz wird Ende Mai zum letzten mal öffnen. Doch der Grund für die Geschäftsaufgabe ist ein anderer, als man in der aktuellen Zeit vermuten würde. Von Joel Hunold
Freitag, 15.05.2020, 09:00 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 15.05.2020, 09:00 Uhr
Hans Dieter Blatter hat gemeinsam mit seinem Sohn das Lager auf Vordermann gebracht, um von dort einen Bücher-Ausverkauf starten zu können.
Hans Dieter Blatter hat gemeinsam mit seinem Sohn das Lager auf Vordermann gebracht, um von dort einen Bücher-Ausverkauf starten zu können. Foto: Oliver Werner
Nein, das Geschäft werde nicht wegen Corona geschlossen, betont Julian Blatter, Sohn von Hans Dieter Blatter, dem Inhaber der „Bibliotheca Rara“.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7409488?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Nachrichten-Ticker