Graffiti und Farbattacken in der Innenstadt
Staatsschutz nimmt Ermittlungen auf

Münster -

Nach den Graffiti-Attacken auf Aaseekugeln und zahlreiche Gebäude sowie Farbattacken auf Kriegerdenkmäler hat der Staatsschutz Ermittlungen aufgenommen. Von Martin Kalitschke
Samstag, 16.05.2020, 11:00 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 16.05.2020, 11:00 Uhr
Die Aaseekugeln wurden wiederholt beschmiert.
Die Aaseekugeln wurden wiederholt beschmiert. Foto: Ahlke
Nach wiederholten Graffiti-Schmierereien auf den Aaseekugeln, an den Fassaden von Bezirksregierung, Münster-Arkaden, Stadthotel, Bushaltestellen und mehreren Wohngebäuden in der Innenstadt sowie Farbattacken auf Kriegerdenkmäler und Grabsteine hat der Staatsschutz Ermittlungen aufgenommen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7411416?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Nachrichten-Ticker