Aktion kommt gut an
Sololauf: Über 4000 Kilometer gelaufen

Um Einzelhandel und Gastronomie, durch die Corona-Pandemie arg gebeutelt, zu unterstützen, hatte Franziska Wiedebusch die Aktion „Sololauf“ ins Leben gerufen.

Mittwoch, 20.05.2020, 10:40 Uhr aktualisiert: 20.05.2020, 10:44 Uhr
Aktion kommt gut an: Sololauf: Über 4000 Kilometer gelaufen
Franziska Wiedebuschs Sololauf kommt gut an. Foto: privat

Bei der Charity-Veranstaltung konnten Sportler eine selbst gewählte Strecke zurücklegen. Durch die Teilnahme landen sie in einer großen Verlosung, bei der es kleine Gutscheine für Einzelhandel und Gastronomie zu gewinnen gibt.

Sie sollen als Anreiz dienen, die Läden und Geschäfte auch tatsächlich wieder aufzusuchen. Mittlerweile ist die Aktion beendet – die Resonanz war groß. Laut Wiedebusch sind durch über 200 Teilnehmer 4001 Kilometer zurückgelegt worden. Nun ist eine weitere Aktion über das soziale Netzwerk Instagram geplant.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7417005?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Nachrichten-Ticker