Reisen im Sommer 2020
Lückertz: Nachfrage zieht deutlich an

Münster -

Die Reisebeschränkungen werden in Deutschland zunehmend aufgehoben. Das Geschäft zieht damit wieder deutlich an, sagt Tourismus-Experte Christoph Lückertz aus Münster.

Dienstag, 26.05.2020, 20:00 Uhr aktualisiert: 27.05.2020, 16:15 Uhr
Die Menschen können trotz Corona-Pandemie noch im Sommer 2020 mit Urlaub planen.
Die Menschen können trotz Corona-Pandemie noch im Sommer 2020 mit Urlaub planen. Foto: dpa

Was bis vor wenigen Wochen noch unmöglich schien, ist ab sofort wieder möglich: Urlaub im Sommer 2020. Schon jetzt steht fest, dass spätestens Ende Mai überall in Deutschland die Hotels wieder öffnen werden. In einigen Bundesländern empfangen sie bereits wieder Gäste, in anderen Bundesländern wird das Reiseverbot für Touristen demnächst aufgehoben, heißt es in einer Pressemitteilung. „Wer seinen Sommerurlaub an der Küste oder in den Bergen verbringen möchte, sollte bald buchen. Denn die Nachfrage nach den beliebtesten deutschen Urlaubsregionen schießt gerade durch die Decke, und die Zahl der Betten, die angeboten werden dürfen, ist wegen Corona begrenzt“, so Christoph Lückertz vom gleichnamigen Reisebüro an der Salzstraße.

Flugreisen sind wieder vorstellbar

Auch Geschäftsreisen, neben der Touristik das zweite große Segment, würden wieder nachgefragt. „Die derzeit noch geltenden Einreiseverbote für Urlauber werden zuerst für Österreich, die Schweiz und Dänemark aufgehoben. Italien will seine Grenzen bereits Anfang Juni wieder für Urlauber öffnen. Danach werden weitere Länder folgen. Auch Flugreisen etwa nach Mallorca, zu den Kanarischen Inseln, nach Griechenland, Zypern, Kroatien und Bulgarien sind wieder vorstellbar“, so Christoph Lückertz weiter.

Nachdem man sich in den letzten Wochen überwiegend um Umbuchungen gekümmert habe, meldeten sich jetzt zunehmend Kunden, die bisher noch keine Reise für diesen Sommer geplant haben, schreibt das Reiseunternehmen in der Mitteilung.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7424402?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Nachrichten-Ticker