Streit um „Erklärung gegen rechts“
Lewe sieht keine Notwendigkeit

Münster -

Fünf Kandidaten auf den Posten des Oberbürgermeisters haben in der vergangenen Woche eine gemeinsame „Erklärung gegen rechts“ unterzeichnet. Oberbürgermeister Markus Lewe und FDP-Kandidat Jörg Berens haben sich – aus unterschiedlichen Gründen – gegen eine Unterzeichnung entschieden. Von Klaus Baumeister
Mittwoch, 03.06.2020, 06:40 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 03.06.2020, 06:40 Uhr
Oberbürgermeister Markus Lewe
Oberbürgermeister Markus Lewe Foto: Oliver Werner (Archivbild)
Geht ein Bruch durch die etablierten Parteien, was den Umgang mit der AfD betrifft?
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7433148?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Nachrichten-Ticker