Coronavirus
Eine Neuinfektion in Münster

Münster -

Zum ersten Mal seit Tagen vermeldet die Stadt Münster am Freitag wieder eine Neuinfektion mit dem Coronavirus.

Freitag, 10.07.2020, 13:29 Uhr aktualisiert: 10.07.2020, 13:33 Uhr
Coronavirus: Eine Neuinfektion in Münster
(Symbolbild) Foto: dpa

Die Gesamtzahl labordiagnostisch bestätigter Corona-Fälle im Stadtgebiet ist auf 734 (+1 zum Vortag) gestiegen. Davon sind 719 Patienten wieder genesen.

13 Personen, die mit dem Coronavirus infiziert waren, sind gestorben. Somit gelten aktuell zwei Personen als infiziert, teilt die Stadt Münster am Freitagmittag mit.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7488529?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Nachrichten-Ticker