Epidemiologe Ulrich Keil im Interview
Corona-Maßnahmen waren „unverhältnismäßig“

Münster -

Professor Ulrich Keil war lange Jahre Leiter des Instituts für Epidemiologie und Sozialmedizin an der Universität Münster – und er forscht weiter über die Ausbreitung von Krankheiten und Infektionen in der Bevölkerung. Den Umgang mit der Corona-Pandemie sieht er kritisch. Vor allem sei es falsch gewesen, Schulen und Kitas zu schließen, sagt er im Interview mit unserer Zeitung.
Samstag, 11.07.2020, 11:00 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 11.07.2020, 11:00 Uhr
Professor Ulrich Keil
Professor Ulrich Keil Foto: Kesselmann / WWU
Professor Ulrich Keil war viele Jahre Leiter des Instituts für Epidemiologie und Sozialmedizin der Universität Münster. Auch nach seiner Emeritierung ist er weiterhin als Forscher aktiv. Seit Beginn der Corona-Zeit beobachtet Keil den Umgang mit der Pandemie kritisch.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7488775?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Nachrichten-Ticker