Gesamtschule in Roxel
Analyse der Standortwahl: Viele Kinder aus dem Westen gehen bisher leer aus

Münster -

Allein ein Drittel der an der Gesamtschule Mitte abgewiesenen Kinder kommt aus den westlichen Stadtteilen Münsters. Da diese Regionen auch noch wachsen, gleichzeitig aber das Schulangebot strukturelle Defizite aufweist, spricht vieles für eine Gesamtschule in Roxel. Die Stadt hat der Bezirksregierung dafür jetzt Zahlen an die Hand gegeben. Von Karin Völker
Montag, 13.07.2020, 06:35 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 13.07.2020, 06:35 Uhr
Das Schulzentrum in Roxel ist für die Stadt Münster favorisierter Standort für eine weitere städtische Gesamtschule.
Das Schulzentrum in Roxel ist für die Stadt Münster favorisierter Standort für eine weitere städtische Gesamtschule. Foto: sch
Die münsterische Verwaltung hat in einem Papier für die Bezirksregierung das Schulwahlverhalten der Eltern, die Übergangsempfehlungen der Grundschüler und den prognostizierten Zuwachs an Bevölkerung durch neue Wohngebiete in den westlichen Stadtteilen analysiert.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7490848?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Nachrichten-Ticker