Verkehrseinschränkungen durch Bauarbeiten
Robert-Bosch-Straße bis zum 24. Juli voll gesperrt

Münster -

Münsternetz sorgt im Bereich der Robert-Bosch-Straße aktuell für neue Strom- und Fernwärmeleitungen. Eine bereits bestehende Sperrung muss deshalb verlängert werden.

Donnerstag, 16.07.2020, 11:00 Uhr aktualisiert: 16.07.2020, 11:02 Uhr
Verkehrseinschränkungen durch Bauarbeiten: Robert-Bosch-Straße bis zum 24. Juli voll gesperrt
Foto: dpa (Symbolbild)

Noch bis einschließlich 24. Juli (Freitag) bleibt die Robert-Bosch-Straße im Abschnitt zwischen der Umgehungsstraße B51 und dem Wohnheim an der Robert-Bosch-Straße 22 für den Kraftverkehr voll gesperrt. Darauf weisen die Stadtwerke Münster hin.

Das Abbiegen von der B51 in Richtung Industrieweg ist in dieser Zeit nicht möglich. Umleitungen sind weiträumig ausgeschildert. Der Rad- und Fußverkehr wird in dem Bereich weiterhin über die Kanalpromenade umgeleitet.

Strom- und Fernwärme

Ab dem 27. Juli (Montag) bis zum 7. August (Freitag), wird die Robert-Bosch-Straße stadtauswärts als Einbahnstraße geführt.

Grund für die Verkehrseinschränkungen sind Bauarbeiten für die Versorgung des Industriegebiets. Die Stadtwerke-Tochter Münsternetz sorgt für Anschluss an das Strom- und Fernwärmenetz. Das Unternehmen bittet um Verständnis für die Verkehrseinschränkungen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7496152?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Nachrichten-Ticker